Gürtelprüfung Füssen / Lechbruck 2017

Durchgeführt wurde die Gürtelprüfung von offizieller Seite durch den Bundestrainer Georg Streif (5. DAN).

Insgesamt traten als 39 Prüfungsteilnehmer vor die Prüfer um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Die Gürtelprüfung erfolgreich abzulegen ist ein fester Bestandteil eines fast jeden Kampfsportes.

Die Prüfung läuft nach ganz bestimmten Kriterien ab. So muss der Prüfling beweisen, dass er etwa in den Bereichen Formenlauf , Selbstverteidigung , Olypischer Wettkampf und Bruchtest im Taekwondo absolut fit ist.

Die Prüfung ist nicht leicht und erfordert sehr viel Geschick und eine körperliche TOP Form. Der Verein zeichnete sich aber zufrieden mit der Leistung.

Gelobt wurde der Verein auch vom Bundestrainer für die allgemein sehr gute Vereinsarbeit die durch den Trainer Bülent Saritas 2.DAN und seine Trainer geleistet wurde.

Der Trainer des Vereins erhielt eine Ehrennadel in Silber als Anerkennung für seine Verdienste und dem 25 Jährigen Bestehen des Vereins überreicht.

Die Prüfung haben Bestanden:
Mylo Hechmann,Valentin Hipp,Amadeus Kanasch,Noah Weiher,Lydia
Heißerer,Antonia Bußjäger,Rony Mohammad,Aron Avdiu,Elias Müneyyirci,
Ali Khawari,Ramy Mohammad,Hamid Shahrzad,Youssef Mohammad,
Nima Rasulzadeh,Nikita Mundriakov,Elias Föhr,Jonas Weber,
Manuel Schweiger,Constantin Riedel,Daniel Brink,Matthias Fahrnholz,
Leon Köllnberger,Azra Gökce,David Gerlacher,Sylina Heißerer,
Niklas Gerlacher,Hermann Brink,Neela Hechmann,Alexander Pfeiffer,
Vinzenz Köllnberger,Silvio Kowalcuzuk,Markus Reinhardt,Tobias Gerlacher,
Fadime Stemmer,Stefan Senn,Kayah Hechmann,Julius Mingers.